Die Berliner Markenagentur united communications hat seit vielen Jahren einen Schwerpunkt im Bereich Gaming. Jetzt will sich die Agentur durch die Gründung einer neuen Gaming-Hardware-Unit noch spitzer positionieren und damit potenzielle Kunden noch gezielter auf die langjährige Kompetenz in dieser Branche aufmerksam machen. Laut Angaben von game (Verband der deutschen Games-Branche e.V.) wächst der deutsche Games-Markt stark, von 2017 zu 2018 um neun Prozent bei einem Umsatz von rund 4,4 Milliarden Euro. Allein der deutsche Markt für Gaming-Hardware wird auf über eine Milliarde Euro geschätzt.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Heute NEU im PR-Journal