Stefan Setzkorn (l.) und Marius Darschin.

Territory, die Agentur für Markeninhalte, übernahm zum 1. Juni dieses Jahres die Hamburger Agentur Honey zu 100 Prozent und will damit ihre Expertise im Bereich der kreativen Markenführung stärken. Zudem baut das Unternehmen seine Geschäftsführung aus. Parallel mit der Komplett-Übernahme wechselt Marius Darschin, aktuell Managing Director bei Territory, neben Stefan Setzkorn als weiterer Geschäftsführer zu Honey. Gemeinsam werden sie die Agentur führen.

Darschin bringt rund 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Marketing und Kommunikation mit. Seit 2016 ist er bei Territory und stieg vom Leiter Content Strategie zum Managing Director auf. Leo Burnett, Ogilvy aber auch Zum goldenen Hirschen und Kemper Kommunikation zählen zu seinen bisherigen Stationen, sowie die Aufgabe des Head of Brand Strategy beim Automobilhersteller Opel.

Die Agentur Kolle Rebbe wird sich künftig auf die eigene Gruppe fokussieren. Projektweise werden Territory und Kolle Rebbe aber weiterhin kooperieren. „Wir bedanken uns für die tolle Zusammenarbeit mit Honey und Territory und freuen uns auf weitere gemeinsame Projekte“, so Kolle Rebbe-Geschäftsführer Andreas Winter-Buerke, „nach dem Anschluss an Accenture Interactive greifen wir künftig ganz wesentlich auf die Content-Partner in der Gruppe zurück.“


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Heute NEU im PR-Journal