Susanne Ardisson (rechts) und Lena Schurzmann-Leder.

Susanne Ardisson und Lena Schurzmann-Leder haben in Berlin die Agentur Kommunikationsmanufakt gegründet. Gemeinsam wollen sie mittelständischen Unternehmen ohne eigene PR-Abteilung Kommunikation zu transparenten Festpreisen bieten. Mit Textangeboten, PR-Strategien und Seminaren wollen die Gründerinnen speziell kleinere und mittlere Unternehmen sowie den Mittelstand dabei unterstützen, seine digitale Reputation zu steigern. Bereits seit 15 Jahren beraten die beiden PR Expertinnen Start-ups, internationale Unternehmen und Organisationen.

Kommunikationsmanufakt bietet drei Arten von Kommunikationsdienstleistungen als Leistungspakete zu transparenten Festpreisen: Einzelleistungen, wie einen professionellen SEO-Text für die Webseite oder eine Pressemitteilung, PR-Strategien sowie Kommunikationsseminare.

Susanne Ardisson ist seit 15 Jahren als selbstständige PR- und Kommunikationsberaterin tätig. Zu ihren Referenzkunden gehören Delivery Hero, Readly, Bayes Esports Solutions und die Semantic Web Company. Mitgründerin Lena Schurzmann-Leder blickt auf fast zwei Jahrzehnte Berufserfahrung in verschiedenen Bereichen der öffentlichen Kommunikation zurück. Sie arbeitete unter anderem als Radio-Redakteurin, Projektmanagerin für Marketing bei Seracell und Webseiten-Texterin für die TU Berlin.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Heute NEU im PR-Journal