Die Interpublic Group hat zwei PR-Marken aus ihrem Agentur-Portfolio zusammengeführt: das in den USA ansässige Unternehmen Current Marketing und die global tätige Agentur Creation. Die neue Agentur Current Global spezialisiert sich auf Consumer Marketing, Corporate, Health und Technology und ist mit 30 Niederlassungen in den USA, in Großbritannien, Deutschland, Brasilien, China und Indien vertreten. Mit mehr als 200 Mitarbeitern bietet die Agentur ein Portfolio an PR- und integrierten Kommunikationsdienstleistungen. Current Global wird gemeinsam geleitet von den CEOs Virginia Devlin (Chicago) und George Coleman (London).


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal