Die vor allem auf technologische Themen spezialisierte Agentur Text100 heißt jetzt Archetype, wie sie in ihrem Unternehmensblog mitteilte. Erst im September vergangenen Jahres hatten sich Text100 und die Agentur Bite zusammengeschlossen, um einen „new kind of agency“ zu gründen, wie es etwas unscharf in dem Blog des Unternehmens heißt. Der Sitz von Archetype Deutschland ist München. Der „W&V“ zufolge beschäftigt das neu entstehende Network 700 Mitarbeiter an weltweit 20 Standorten.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Heute NEU im PR-Journal