Die vor 35 Jahren gegründete Münchner Kommunikations-Agentur F&H Public Relations firmiert in F&H Communications um. Die Umbenennung soll die veränderten Anforderungen vieler Kunden, denen die Netzwerk-Agentur rund um Gründer und Geschäftsführer Helmut von Fircks bereits seit Jahren gerecht wird, besser widerspiegeln. Der Fokus der Agentur liege schon länger nicht mehr lediglich auf klassischer Marken-Kommunikation im B2B- und B2C-Segment, sondern umfasse auch Disziplinen wie Corporate Communications, Change Management und Content Marketing, erklärte von Fircks.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal