Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (F.A.Z.) GmbH gründet ein weiteres Tochterunternehmen: die Digital-Agentur „rosa & leo“. Die Agentur mit Sitz in Frankfurt ist auf Beratung rund um das Thema Digitalisierung spezialisiert. Geschäftsführer sind Susanne Busshart, zuvor unter anderem Geschäftsführerin bei der Agentur syzygy, und Thomas Schultz-Homberg, seit 2013 Chief Digital Officer der F.A.Z.. Sie starten mit sieben festen Mitarbeitern und einem Netzwerk aus Freelancern. „rosa & leo“ versteht sich als Digitalagentur plus, die ihre Kunden in digitalen Projekten konkret und langfristig unterstützt.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal