Pitchblog LogoWider weltfremde Einkäufer und für Macher, die ihre Sache und ihre Marke voranbringen wollen, so lautet das Fazit von Matthias Heft, Geschäftsführer RTS Rieger Team, Stuttgart. Im Pitchblog berichtet er von einem besonders dreisten Ausschreibungsdesaster: Nach einem Chemistry Meeting erklärte der Auftraggeber, dass man per Auktion zur Agenturauswahl gelangen wolle. Entscheidendes Kriterium solle der Preis sein. Lesen Sie Einzelheiten direkt im Pitchblog.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal