Ralf Lieb und Marina Noble.

Die Repräsentanz-Agenturen Lieb / LMG Management, München, und die PR-Agentur noble kommunikation, Neu-Isenburg, bündeln ihre Kräfte. Dafür haben die Agenturinhaber Ralf Lieb und Marina Noble ein Joint-Venture-Agreement geschlossen. Weiterhin als eigenständige Unternehmen wollen die Partner Synergien nutzen und von den Spezialexpertisen des jeweils anderen profitieren – zum Vorteil der Kunden und Mitarbeiter sowie im Neugeschäft.

Zudem sichern sich die Münchner Full-Service-Spezialisten von Lieb so Präsenz im touristischen Zentrum Rhein-Main-Gebiet, während die PR-Fachleute von noble kommunikation aus Neu-Isenburg ein Standbein im Medienzentrum München erhalten.

Marina Noble, Inhaberin von noble kommunikation mit elf Mitarbeitern, erklärt: „Die Grenzen zwischen Repräsentanz- und PR-Agenturen verschwimmen – immer häufiger werden von Destinationen Sales, Marketing, Tagungsmanagement und alle Facetten der Medienarbeit aus einer Hand nachgefragt. Durch die Kooperation mit dem erfolgreichen Team von Lieb / LMG Management erweitern wir die Leistungspalette für unsere Kunden und im New Business.“

Ralf Lieb, Inhaber von Lieb / LMG Management mit einem Team von 32 Mitarbeitern, ergänzt: „Die rasanten Veränderungen in allen Disziplinen von Marketing bis Social Media erfordern immer mehr Spezialwissen. Wir freuen uns, dass wir uns mit den mehrfach und gerade erneut als beste Touristik-PR-Agentur ausgezeichneten Kollegen von noble kommunikation nun noch stärker aufstellen können.“


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal

  • PRSH wählt neuen Vorstand und plant Großes

    Der Public Relations Studierende Hannover e.V. (PRSH) hat seit dem 26. März einen neuen Vorstand. Tim Knemeyer, ehemaliger stellvertretender Vorsitzender, ist zum ersten Vorsitzenden gewählt worden, Joschka...

  • Storymaker arbeitet für Roboter-Spezialist Japan Unix

    wer: Japan Unix, ein Lötroboter-Herstellerwas: PR, Storytelling, Text, Video-Content und Strategie für europäischen Marktan: Storymaker, Tübingen

  • Laika verstärkt sich mit zwei Beraterinnen

    Die Berliner Agentur Laika vergrößert ihr Beraterteam von vier auf sechs. Fatma Al-Fartwsi (28) verstärkt ab sofort die Consumer-, Fashion- und Lifestyle-Expertise der auf Start-ups und...

  • Laika gewinnt Viber-Etat

    wer: Viber, ein Dienstleister für Anrufe und Messagingwas: B2C- und B2B-Kommunikation im deutschsprachigen Rauman: Laika Communications, Berlin

  • Text100 heißt jetzt Archetype

    Die vor allem auf technologische Themen spezialisierte Agentur Text100 heißt jetzt Archetype, wie sie in ihrem Unternehmensblog mitteilte. Erst im September vergangenen Jahres hatten sich Text100...