Stefan Eggerstedt, Geschäftsführer der neuen Finanzagentur von RaikeSchwertner. (Foto: © RaikeSchwertner)

Die Hamburger Agentur für Kommunikationsberatung, RaikeSchwertner GmbH, diversifiziert ihr Geschäft weiter. Nur zwei Monate nach der Gründung von „Die Gesprächspartner“, einem Büro für Dialog im öffentlichen Raum, wird nun die RaikeSchwertner Financial GmbH aus der Taufe gehoben. Gemeinsam mit Stefan Eggerstedt richtet sich die neue Schwesteragentur mit ihrem Angebot vor allem an Finanzdienstleister, Anwaltskanzleien sowie Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften.

Für die neue Agentur arbeiten rund 30 Mitarbeiter an den Standorten Berlin, Hamburg und Frankfurt. Geschäftsführer sind Stefan Eggerstedt, Wolfgang Raike und Alexander Schwertner. Eggerstedt: „Wir sehen uns als wachstumstreibender Bestandteil der übergeordneten Geschäftsentwicklung unserer Kunden. Dazu verknüpfen wir unsere Expertise in der Kommunikation komplexer Wirtschafts- und Finanzthemen mit einem vertriebs- und akquisitionsunterstützenden Ansatz.“ Damit erweitert RaikeSchwertner ihr Beratungsangebot um zwei weitere wichtige Marktsegmente.

Im Portfolio hat die Agentur bereits jetzt eine große mittelständische Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzlei sowie die Investmentsparte eines Versicherungsunternehmens. RaikeSchwertner Financial wird seine Kunden zunächst von den Standorten Hamburg und Frankfurt am Main aus betreuen, aber auch auf das Agenturnetzwerk in Berlin, Brüssel, London und Singapur zurückgreifen können.

„Wir haben uns in den vergangenen Jahren auf wenige Wirtschaftszweige konzentriert, in denen wir aber aufgrund unseres speziellen Fachwissens beständig gewachsen sind. Diese Strategie wollen wir nun auf zwei weitere Branchen ausweiten. Stefan Eggerstedt bringt das notwendige Know-how mit und spricht die Sprache der Finanzwelt und der Kanzleien“, so Mitgründer und Geschäftsführer Alexander Schwertner. „RaikeSchwertner steht für die Kommunikation komplexer Themen und erklärungsbedürftiger Produkte. Dafür sehen wir durchaus auch Bedarf bei Finanzdienstleistern, Kanzleien und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften“, so Eggerstedt.

Neben der Finanzkommunikation wird sich die neue Agentur auf den Bereich Business Development für Kanzleien und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften konzentrieren. RaikeSchwertner Financial will seine Kunden dabei unterstützen, den Vertrieb und das Kundenmanagement besser mit der Unternehmenskommunikation zu verzahnen. Die Agentur will dazu alle Bausteine der Kommunikationsberatung wie Veranstaltungen, Medienarbeit, Corporate Publishing, Content Marketing, Online- und Krisenkommunikation bieten.

Stefan Eggerstedt kann auf eine über 20-jährige Erfahrung in Agenturen und Unternehmen im internationalen Umfeld zurückblicken. Er hat Banken, Versicherungen, Fondsgesellschaften und andere Finanzdienstleister in Kommunikation und Pressearbeit betreut und war knapp zehn Jahre als Leiter Business Development/Marketing bei einer der großen mittelständischen Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft tätig.

Über RaikeSchwertner GmbH: Die Kommunikationsagentur sitzt in Hamburg, Frankfurt am Main und Berlin. Der Branchenfokus liegt auf den Bereichen Maritime Wirtschaft, Immobilien und Infrastruktur, Energie und Umwelt sowie Tourismuswirtschaft. Geschäftsführende Gesellschafter sind Wolfgang Raike und Alexander Schwertner. Die Agentur ging im November 2013 aus der seit 2001 bestehenden Raike Kommunikation GmbH hervor.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal