1. Neuer Webauftritt von primo PR 

    Die Frankfurter PR-Agentur primo PR hat ihren Online-Auftritt renoviert. Neue Features sind: die Weltkarte im Kundenbereich, die alle Standorte der primo PR Kunden aufweist sowie der Blog-Bereich, der sowohl mit eigenen Blog-Artikeln als auch mit verlinkten Beiträgen von Bloggern und Vloggern aufwarten soll.
  2. schönknecht : kommunikation integriert MPR Dr. Muth PR

    Zum 1. Mai integrierte Eckhard Schönknecht die Agentur MPR Dr. Muth Public Relations in seine Agentur schönknecht : kommunikation in Hamburg. Bis zu ihrer Übernahme befand sich die 1969 von Dr. Hans Muth gegründete PR-Agentur in Familienhand. Künftig steuert Schönknecht mit seinem Team die Projekte. Dazu fanden die ehemaligen MPR-Mitarbeiterinnen eine neue Heimat bei schönknecht : kommunikation. Mit der Übernahme setzt Schönknecht auf die Erweiterung seiner Kompetenzfelder.
  3. antwerpes infiziert mit neuer Corporate Identity

    antwerpes hat sich eine neue Corporate Identity verpasst – ein erster Infektionsherd findet sich unter www.antwerpes.com. In der neuen CI konkretisieren die Kölner Kommunikationsprofis ihr Selbstverständnis als „Creative Creatures“ in Form von fünf „Creats“ in zeitgemäßer 3D-Optik. Die Creats haben, neben knackigen Namen auch antwerpische Charakterzüge bekommen. Videos und farbenfrohe Animationen führen schrittweise und intuitiv durch die Welt der Kommunikationsagentur, um potentielle Kunden und Bewerber mit der Lust auf frische Healthcare-Kommunikation anzustecken.

Heute NEU im PR-Journal