Bei den einen heißt es Whitepaper, die anderen nennen es Guide. Wie dem auch sei, die Hamburger Digital- und Kreativagentur elbdudler hat gemerkt, wie schwer sich Unternehmen und Agenturen mit Influencer Marketing tun und wie wenig professionell das Thema zuweilen angegangen wird. Also hat elbdudler einen Influencer Marketing Guide For Big Brands vorgelegt, der geballtes Wissen und konkrete Handlungsempfehlungen zum Thema enthalten. Er steht bei elbdudler zum kostenlosen Download bereit.

Nach Ansicht der Agentur stellt die Nutzung von Influencern einen der spannendsten Trends in Marketing und Kommunikation dar. Leider werde das Thema aber oft wenig professionell angegangen. Außerdem, so heißt es in der Pressemitteilung, erlebe elbdudler aber täglich, dass Influencer Marketing immer noch in den Kinderschuhen stecke. Kampagnen mit unfreiwilligem Unterhaltungsfaktor, ungelenke Produktplatzierungen und lieblose Konzepte seien hier eher der Normalzustand als die Ausnahme.

Mit ihrem Influencer Guide will die Kreativagentur das ändern. In vier Kapiteln gibt sie einen umfassenden Überblick zum Thema und konkrete Handlungsempfehlungen, wie Influencer sinnvoll in den Marketing- und Kommunikations-Mix integriert werden können.

Neugierig? Weitere Thesen, Infos und Tipps gibt es hier im Influencer Marketing Guide zum kostenlosen Download.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Werbung

Heute NEU im PR-Journal

  • ABB organisiert Media Relations Team neu

    ABB hat das in der Konzernzentrale in Zürich in der Schweiz ansässige Media Relations Team neu formiert, um die zentralen Kommunikationsthemen des Unternehmens wirksam widerzuspiegeln. In diesem...

  • Medienbündnis fordert: Auskunftsgesetz jetzt

    In einem gemeinsamen Appell fordern neun Medienverbände und Sender den Deutschen Bundestag auf, das Auskunftsgesetz zu verabschieden, das Journalistinnen und Journalisten einen Rechtsanspruch auf...

  • Zolar verstärkt Führungsteam mit Lina Wölm

    Lina Wölm (Foto), bisher Head of Marketing & Communications beim Berliner Greentech Start-up Zolar, ist seit dem 1. Dezember dort als Vice President Marketing & Communications tätig. In ihrer neuen...

  • Grüne Welle Kommunikation unter neuer Adresse sowie mit neuem Kunden

    Die Münchner Kommunikationsagentur Grüne Welle Kommunikation ist Anfang Dezember in neue Agenturräume in der Nähe der Theresienwiese gezogen. Zudem konnte die Agentur das neunte Jahr ihres Bestehens mit dem...

  • Ines Thomas macht sich selbstständig

    Die langjährige Kommunikationschefin von Condé Nast Germany, Ines Thomas (39, Foto © A. Ackermann), startet aus der Elternzeit heraus ihr eigenes Business in München. Sie verlässt das...