Am 9. Dezember lädt die Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften zum zehnten Mal zum Ostfalia Medienforum. Dabei wird sich in diesem Jahr alles um das Thema „Institutionelle Krisenkommunikation in Corona-Zeiten“ drehen. Insgesamt sechs Referenten und Referentinnen werden ihre Perspektiven auf die Problematik beleuchten.

Auf der virtuellen Bühne stehen werden unter anderem Patrick Hacker, Direktor von Komm.passion oder Svenja Reinecke, Communication und Transparency Manager bei der Otto Group. Zusätzlich werden zum Abschluss die drei besten Abschlussarbeiten aus den Jahren 2019 und 2020 geehrt. Den Umständen entsprechend findet die Tagung als Online-Seminar statt, zu dem sich unter diesem Link angemeldet werden kann.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Heute NEU im PR-Journal