Alle zwei Wochen verwandelt sich das Millerntor-Stadion in Hamburg in eine der stimmungsvollsten Arenen des deutschen Fußballs – am 6. Juni wird die eigentliche Spielstätte der Kiezkicker vom FC St. Pauli für den „Digital Kindergarten“ eine Mischung aus Testlabor und Kongress mit Festival-Atmosphäre mit Marketing- und Kommunikationsentscheidern, Tech-Interessierten sowie Influencern und Journalisten. Die 3.000 erwarteten Gäste können in 60 Tech-„Spielecken“ Innovationen in entspanntem Ambiente anfassen, ausprobieren und vermeintlich dumme Fragen stellen.

50 Speaker werden auf mehreren Bühnen die Bedeutung aktueller Trends und Technologien einordnen. Als Event Location Partner stellen die Kiezkicker nicht nur ihr Stadion, sondern präsentieren auch Speaker Peter Opdemom, Geschäftsführer von Hauptsponsor Congstar, auf der eigenen FC St. Pauli Bühne. Der Titel des Vortrags lautet „Congstar als Hauptsponsor beim FC St. Pauli – Einblicke in erfolgreiches Sportsponsoring!“ und gibt Insides in das langjährige Engagement von Congstar bei den Braun-Weißen aus Sicht des Sponsors. Alle Infos und Tickets hier auf der Website zum Event.

Digital Kindergarten Ankuendigung quer kleinInsgesamt sind neben dem FC St. Pauli neun Partner beim Digital Kindergarten mit von der Spielpartie: Deloitte Digital, OTTO, o2, Indeed Innovation, news aktuell, Scanblue, Salesforce, MOIA und Sparkassen-Finanzportal. Sie gehören unter anderem zu den Ausstellern und präsentieren Neuheiten aus ihren aktuellen Arbeitsbereichen. So ist in diesem Jahr ist auch der Art Directors Club für Deutschland erstmals als Aussteller dabei. Die Mitglieder arbeiten in der Kommunikationsbranche in den Bereichen Design, Digital, Editorial, Film und Ton, Kommunikation im Raum und Werbung sowie in Forschung und Lehre. Der unabhängige Verein hat das Ziel, neue Talente zu entdecken und den Nachwuchs zu fördern. Der ADC wird eine Master Class für die Besucher des Digital Kindergarten veranstalten.

Byton entwickelt und baut Elektrofahrzeuge für die automobile Zukunft. Die Fahrzeuge bieten digitale Technologien für eine intelligente, komfortable und ökologische Mobilität. Das Kernteam von Byton besteht aus Experten aus China, Europa und den USA, die ehemals für Unternehmen wie BMW, Tesla, Google oder Apple tätig waren. Ab Dezember 2019 ist das erste SUV-Modell Byton M-Byte in China erhältlich. Das Konzeptfahrzeug des M-Byte wird beim Digital Kindergarten erstmals in Hamburg präsentiert.

In Impulsvorträgen erfahren die Besucher mehr über die großen Tech- und Kommunikationstrends und erleben echte Anwendungsbeispiele. Mehr als 50 Speaker sprechen darüber, welche Möglichkeiten in den Bereichen Retail, Sport, Bildung, E-Commerce, Mobilität, Gaming und Entertainment unter anderem entstehen.

Unter anderem sind an Bord:

  • Marcell Jansen, ehemaliger Nationalspieler und heutiger HSV-Präsident
  • Sascha Pallenberg, Head of Digital Content bei Daimler
  • Nico Rosberg, Ex-Formel-1-Weltmeister und Investor
  • Tijen Onaran, Unternehmerin und Gründerin
  • Lars Klingbeil, Generalsekretär der SPD

Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Heute NEU im PR-Journal