Oliver Kalkofe (Foto: Steffen Jänicke)

Er gilt als Deutschlands schärfster Medienkritiker und nimmt seit 25 Jahren Fernsehen und Kommunikation in seiner „Mattscheibe“ aufs Korn: Oliver Kalkofe. Im Super Communication Land (#SuCoLa) stellt er sich am 21. März in Hamburg denjenigen, die er sonst auch gern karikiert: den PR- und Marketingverantwortlichen des Landes.

„Oliver Kalkofe ist jemand, der die Medien- und TV-Szene seit Jahrzehnten kritisch beobachtet und den Finger ohne Umschweife in die Wunde legt“, sagt Edith Stier-Thompson, Initiatorin des #SuCoLa und Geschäftsführerin von news aktuell. „Wir freuen uns sehr, einen der bekanntesten und beliebtesten Comedians Deutschlands, der Fernsehen und Medien zu seinem Lebensthema gemacht hat, für das Super Communication Land gewonnen zu haben.“

„25 Jahre Fernsehen in Deutschland, das ist ein wilder Ritt von irrwitzig überbordender Kreativität, anfangs charmanter Naivität bis hin zu berechnend-kühler Publikumsverachtung bei den privaten Medien, die meiste Zeit begleitet von erstaunt hyperaktivem Stillstand der Öffentlich-Rechtlichen. Der Wahnsinn ist geblieben und war stets vorhanden, nur die Motivation dahinter hat sich geändert“, so Kalkofe.

Im Gespräch mit Janina von Jhering, Stellvertretende Leiterin Konzernkommunikation der Deutschen Presse-Agentur (dpa) und Jens Petersen, Leiter Konzernkommunikation der dpa, gewährt er den Teilnehmern beim Super Communication Land einen Blick hinter die Fassade des Fernsehens und rechnet auf gewohnt bissige Art mit den letzten drei Jahrzehnten TV-Geschichte ab.

Das komplette Programm können Interessierte unter www.supercommunication.land herunterladen und das #SuCoLa in einem Browsergame bereits virtuell erkunden.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Heute NEU im PR-Journal