Der Stamm-Verlag in Essen dokumentiert seit 1947 als einziger deutscher Verlag komplett alle Medien (derzeit zirka 24.000) in Deutschland (Print / Zeitungen + Zeitschriften, Rundfunk / Radio + Fernsehen, Online (seit 2003)). Im November 2018 wurden 4.237 Medien aktualisiert, im letzten Quartal waren es insgesamt 12.945 Medien. Der monatliche „Stamm Medien-Newsletter“ informiert über aktuelle Änderungen in der deutschsprachigen Medienlandschaft (Deutschland, Österreich, Schweiz). Mit freundlicher Genehmigung folgen hier einige Meldungen:

  • Joachim Braun trat zum 1. November als Chefredakteur in die Zeitungsgruppe Ostfriesland („GA General-Anzeiger“, „Ostfriesen Zeitung“) ein. Er löste dort Uwe Heitmann ab. Braun war von 2016 bis April 2018 Chefredakteur der „Frankfurter Neuen Presse“, davor leitete er den „Nordbayerischen Kurier“ in Bayreuth. Stellvertretende Chefredakteure der Zeitungsgruppe Ostfriesland sind Carmen Leonhard und Jochen Brandt.
  • Die Weka Fachmedien GmbH hat unter dem Titel „Elektronik neo“ eine neue Elektrotechnik-Fachzeitschrift herausgegeben. Behandelt werden Themen wie Industrie 4.0 und autonomes Fahren. Chefredakteur ist Gerhard Stelzer, der für den Weka-Verlag auch die Titel „Elektronik“ und „Elektronik automotive“ verantwortet.
  • Olaf Beck, Creative Director der Motor Presse Stuttgart, führt interimsweise als Chefredakteur alle Rad-Titel des Verlags. Hintergrund: Jens Vögele, bislang Chefredakteur von „Mountain Bike“, „RoadBike“ und „ElektroBike Kompakt“ hat die Motor Presse Stuttgart GmbH in beiderseitigem Einvernehmen verlassen. Beck hatte schon bis 2005 sieben Jahre lang die Mountainbike-Redaktion geleitet.
  • Florian Festl ist der neue Chefredakteur von „Focus Online“ und folgt damit auf Daniel Steil. Steil hatte die Online-Ausgabe des Münchener Nachrichtenmagazins seit 2011 geleitet und wurde nun im Hause BurdaForward zum Chief Content Officer befördert. Bei BurdaForward, dem digitalen Geschäftsbereich des Burda-Verlags, verantwortet Steil die Strategie aller Portale sowie die Unternehmenskommunikation. Sein Nachfolger ist in der „Focus-Online“-Redaktion kein Unbekannter: Er war schon von 2005 bis 2015 für „Focus Online“ tätig, zuletzt als stellvertretender Chefredakteur.

Weitere Meldungen finden Sie im Stamm-PDF-Newsletter, den Sie hier auf der Website des Stamm-Verlages abonnieren können.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Heute NEU im PR-Journal