Der Stamm-Verlag in Essen dokumentiert seit 1947 als einziger deutscher Verlag komplett alle Medien (derzeit zirka 24.000) in Deutschland (Print / Zeitungen + Zeitschriften, Rundfunk / Radio + Fernsehen, Online (seit 2003)). Im Juni 2018 wurden 6.286 Medien aktualisiert, im letzten Quartal waren es insgesamt 14.324 Medien. Der monatliche „Stamm Medien-Newsletter“ informiert über aktuelle Änderungen in der deutschsprachigen Medienlandschaft (Deutschland, Österreich, Schweiz). Mit freundlicher Genehmigung folgen hier einige Meldungen:

  • Nadine Bilke wurde zum 1. August Leiterin des öffentlich-rechtlichen Fernsehsenders ZDF_neo. Bilke war bislang in der Hauptredaktion Neue Medien tätig. Sie folgte auf Simone Emmelius, die bereits Anfang Mai die Leitung der ZDF-Hauptredaktion Spielfilm übernahm.
  • Die „Aachener Zeitung“ und die „Aachener Nachrichten“ bekamen jetzt einen neuen Chefredakteur: Nachfolger von Bernd Mathieu wurde Thomas Thelen. Mathieu, seit 1995 Chefredakteur der „Aachener Zeitung“ und seit 2003 auch der „Aachener Nachrichten“, schied Ende Juli mit 63 Jahren aus. Mathieus bisheriger Stellvertreter Thomas Thelen übernahm Anfang August die Chefredaktion beider Titel, Amien Idries, bislang Chef vom Dienst, wurde stellvertretender Chefredakteur.
  • Jens König wurde zum 1. Juli 2018 New York Korrespondent für das wöchentliche Gruner+Jahr Magazin „stern“. Zuvor war König für den „stern“ als Redaktionsleiter des Hauptstadtbüros tätig. In Berlin werden seine Aufgaben jetzt übernommen von Franziska Reich und Stefan Schmitz, den beiden leitenden Redakteuren des Ressorts Politik und Wirtschaft.

Weitere Meldungen finden Sie im Stamm-PDF-Newsletter, den Sie hier auf der Website des Stamm-Verlages abonnieren können.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal