Kalt Gero Gf FAZ InstitutGero Kalt (Foto © FAZ-Institut), Herausgeber des Fachtitels „kommunikationsmanager“, der unter dem Dach des FAZ-Instituts erscheint, macht sich Sorgen um den öffentlichen Diskurs. Im Editorial zur neuesten Ausgabe seines Blatts, kritisiert er den zunehmenden Einfluss von „Schwurblern“, also Menschen, die Fakten ignorieren, Absurdes für bare Münze nehmen oder zur Hetze gegenüber Menschen aufrufen, die nicht die eigene Meinung teilen. Kalt sieht im lauten und unreflektierten sowie von jeder Scham befreiten Auftreten solcher „Schwurbler“ die Gefahr, dass sich wahrhaftige und seriöse Denker aus öffentlichen Diskussionen zurückziehen. Sein Fazit: „So erobert die Zähigkeit der Unwahrhaftigen das Feld: Penetrante Wiederholung dominiert, frustrierte Expertise resigniert.“ Das Stück von Kalt findet sich hier auf Seite 3 im neuen „kommunikationsmanager“.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal

  • IST-Hochschule: Digitale Sprechstunde für Master-Interessierte

    Unter dem Titel „Master-Studium? Ask me anything!“ können sich Interessenten in einer digitalen Sprechstunde der IST-Hochschule für Management, Düsseldorf, am 21. Februar kostenfrei beraten lassen....

  • Instinctif Partners will auch 2022 weiter wachsen

    Die Kommunikationsberatung für Finanzen, Wirtschaft und Politik, Instinctif Partners, blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2021 zurück. An den nationalen Standorten Köln, Frankfurt am Main, München und...

  • AIKA trauert um Gründungsmitglied Oliver Horst

    Die „Allianz Inhabergeführter Kommunikationsagenturen“ (AIKA, Bonn) trauert um eines ihrer Gründungsmitglieder: Oliver Horst (Foto © AIKA/ Bonn), Inhaber der Kölner Werbeagentur „tsitrone medien“,...

  • PRCC baut Account Management weiter aus

    Julian Kuchta (30, Foto), Marketingfachmann und Kommunikator, wird neuer Mitarbeiter im Account Management bei der PRCC Personalberatung in Düsseldorf. Kuchta hat Wirtschaftspsychologe studiert und...

  • LPRS über die Kunst der Kampagnenarbeit

    Der Begriff Kampagne ist wohl schon jedem in der Kommunikationsbranche mindestens einmal über den Weg gelaufen und doch wirkt der Begriff immer ein wenig schwammig und schwer greifbar. Susan...