Griepentrog Wolfgang Autor 2017Dass gute Kommunikation ein Schlüsselfaktor für Unternehmenserfolge ist, wird niemand bestreiten. Trotzdem fehlen gerade in kritischen oder strategisch bedeutenden Situationen oft angemessene Kommunikationsressourcen. Damit ist die Umsetzung zentraler Anliegen, wie zum Beispiel die Digitalisierung, gefährdet. Das meint "PR-Journal"-Autor Wolfgang Griepentrog (Foto) in einem lesenswerten Beitrag seines Blogs. Er stellt fest, dass viele Unternehmen keine Strategiekrise, sondern eine Strategieumsetzungskrise haben. Die Digitalisierung liefere hierfür gute Beispiele.

Als erfahrener Interim Manager in Kommunikationsfunktionen, der Unternehmen wie die Schwarz Gruppe und die Deutsche Bahn unter anderem bei Digitalisierungs- und Innovationsprojekten begleitet hat, bietet er auch eine Lösung: Er zeigt, wie Interim Manager aus der Kommunikation bei der Umsetzung von Zukunftsstrategien und Prozessen helfen und was sie auszeichnet. Ein anregender und erhellender Lesetipp, der zeigt, was die PR- und Kommunikationsbranche alles leistet! Der komplette Beitrag "Wie Interim Manager aus der Kommunikationsbranche Digitalisierung und Innovationen vorantreiben" findet sich auf Griepentrogs Blog "Glaubwürdig kommunizieren".


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Heute NEU im PR-Journal