Muttertag Twitter Video BMG 2020Knapp vorbei ist auch daneben. Wobei im vorliegenden Fall das vorangestellte „knapp“ nach Meinung von „W&V“-Redakteurin Belinda Duvinage sicher unzutreffend ist. Worum geht’s? Ein vom Bundesgesundheitsministerium veröffentlichtes Video (Screenshot) anlässlich des diesjährigen Muttertags am 10. Mai sorgt für heftige Reaktionen im Netz. Duvinage, derzeit im Homeoffice mit zwei Kindern, schließt sich der Kritik im Netz an und bezeichnet das Video als „schlechten Witz“. Sie meint es sei an Hohn und Zynismus nicht zu überbieten und erinnere an ein Propagandafilmchen aus den 1950er Jahren. Bilden Sie sich selbst ein Urteil. Hier geht es zum Beitrag in der „W&V“ und hier direkt zum Video auf Twitter.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Werbung

Heute NEU im PR-Journal