In der Rubrik Medien haben wir am 29. April über den Abschied von Michael Bröcker von der „Rheinischen Post“ in Düsseldorf berichtet. Zu diesem Zeitpunkt war noch nicht bekannt, dass er zum neuen Medienportal von Gabor Steingart nach Berlin wechselt. Was es damit auf sich hat, wie der frühere Handelsblatt-Herausgeber Steingart damit Geld verdienen will, welche Player noch eine Rolle spielen und welche Funktion Bröcker übernimmt, darüber berichtete "meedia.de" am 2. Mai ausführlich. Georg Altrogge spekuliert ausführlich über die Pläne von Steingart und Bröcker.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Heute NEU im PR-Journal