Christiane Schulz

Der Blog von Oliver Schrott Kommunikation (OSK), Köln, beschäftigt sich mit Zukunftsfragen von Medien und Agenturen. Nach der Serie #ZukunftDesJournalismus, die sich mit dem Medienwandel und den damit verbundenen Veränderungen für den Journalismus beschäftigt hat, wirft OSK nun einen Blick auf die PR-Arbeit von morgen. In #ZukunftDerPR beantworten PR-Experten aus den unterschiedlichsten Branchen und Bereichen jeweils sieben Fragen. In der aktuellen Folge nimmt Christiane Schulz, CEO von Weber Shandwick in Deutschland und GPRA-Präsidentin, Stellung zur #ZukunftDerPR.

Das Interview mit Christiane Schulz führte Frauke Weber, die sich bei OSK als Manager PR & Communications seit Oktober 2017 um den Bereich Agentur-PR kümmert. Weber hat nach ihrem Studium zunächst bei der Rheinischen Post volontiert und danach viele Jahre sowohl im Journalismus als auch in der Unternehmenskommunikation gearbeitet.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Heute NEU im PR-Journal