Um sage und schreibe117 Prozent ist die Zahl der ausgeschriebenen Stellen für Online-Redakteure im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Das hat das „Handelsblatt“ jetzt ermittelt und nach den Gründen gefragt. Eine Antwort: Unternehmen entdecken die Kraft überzeugender Inhalte und suchen für die Erstellung von spannenden Artikeln über eigene Produkte oder authentische Berichte aus dem Innenleben des Unternehmens mehr und mehr Journalisten. Sie werden dann im „Corporate Newsrooms“ eingesetzt. Lesen die den gesamten Beitrag von Holger Schmidt direkt im „Handelsblatt“.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal