„MR Benchmark“ hat wieder zugeschlagen und untersucht, was auf Presse-Webseiten von Unternehmen schiefläuft. Der „pressesprecher“ hat über die Untersuchung der Net Federation berichtet und fünf Dinge herausgestellt, die verbesserungsbedürftig sind. So sind Pressemitteilungen oft das einzige angebotene Format. Zum Zweiten werden die Möglichkeiten des Social Web nicht ausgeschöpft. Drittens sind Veranstaltungen nur wenig präsent. Viertens gibt es Tools wie die Warenkorb-Funktion nur selten. Und fünftens sind die mobilen Ladezeiten zu lang. Lesen Sie den ausführlichen Bericht direkt beim „pressesprecher“.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Heute NEU im PR-Journal