Eurobest Header GewinnerZwei Tage nach der Bekanntgabe der Gold-, Silber- und Bronze-Gewinner wurden am 14. Dezember auch die Grand Prix- und Special-Award-Sieger beim Eurobest-Wettbewerb, dem europäischen Preis für Kreativität und Effektivität in der Markenkommunikation, gekürt. In der PR-Kategorie gab es keinen Grand-Prix für Vertreter aus Deutschland, dafür aber in drei anderen Kategorien: Die begehrte Auszeichnung wurde der Frankfurter Agentur Leo Burnett in den Kategorien Film und Film Craft zuerkannt, der Münchner Agenturgruppe Serviceplan im Bereich Innovation.

Darüber hinaus freuten sich die Agenturen Philipp und Keuntje, Hamburg, Jung von Matt AG, Hamburg, und wiederum Serviceplan, München, über je einen Special Award für die ersten drei Plätze in der Kategorie „Independent Agency of the Year“. Agentur des Jahres für den deutschen Markt wurde Scholz & Friends, Berlin. Die Goldene Palme im Rahmen des Eurobest-Festivals erhielt Zauberberg Productions, Deutschland.

Mit je einem Grand Prix in Film und Film Craft bedacht wurde der Werbefilm „The Spider and the Window“, den Leo Burnett für das Samsung Galaxy S22 Ultra entwickelt hat. Bereits in Cannes holte Leo Burnett mit derselben Arbeit den goldenen Film-Löwen sowie noch einen goldenen und einen silbernen Löwen in der Kategorie Film Craft nach Deutschland.

Den Grand Prix in der Kategorie Innovation gewann Serviceplan gemeinsam mit der Dot Incorporation. Dot Inc. hat unter der kreativen Leitung von Serviceplan Innovation das Dot Pad auf den Markt gebracht, dessen taktiles Display Abbildungen ertastbar macht – ein erheblicher Fortschritt für barrierefreie Technologie.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal