DPRG PR Preis 2021 swDie Jury hat entschieden, beim Internationalen Deutschen PR-Preis der DPRG steht fest, wer es auf die Shortlist geschafft hat. Die Deutsche Public Relations Gesellschaft veröffentlichte jetzt auf der Webite zum PR-Preis die Liste mit allen Finalisten. Die Verleihung soll voraussichtlich am 24. Juni 2021 stattfinden. Genauere Informationen kündigt der Berufsverband zeitnah an. Die Ausschreibung für 2020 – in diesem Jahr mit der Sonderkategorie „Kommunikation in der Pandemie“ – war bis zum 14. Oktober geöffnet. Seither hat sich die Jury in einem mehrstufigen Verfahren mit den eingereichten Arbeiten von Unternehmen, Verbänden, Organisationen und Agenturen beschäftigt.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Werbung

Heute NEU im PR-Journal