PR Report Awards 2018 LogoInsgesamt 103 Projekte haben es auf die Shortlist für die „PR Report“-Awards 2018 geschafft. Die Jury unter Leitung von „PR Report“-Chefredakteur Daniel Neuen hat sich entschieden. Wer aber letztendlich ausgezeichnet wird, bleibt bis zur Winners Night am 13. November in Berlin geheim. Dann werden die Preise in den Bereichen „Corporate“, „Marken & Produkte“, „Politik und Gesellschaft“, „Content-Kommunikation“ und „Spezialkompetenzen“ verliehen. Zusätzlich gehen noch Gold Awards an den Kommunikator, die Kommunikationsberatung, die Kampagne und die Young Professionals des Jahres. Alle Shortlistplatzierten finden sich hier auf der Website zum „PR Report“-Award.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal