Der Wissenschaftliche Senat des Public Relations Verband Austria (PRVA) schreibt zum 27. Mal den „Franz-Bogner-Wissenschaftspreis“ aus. Für die Gewinner winkt ein Preisgeld von insgesamt rund 13.000 Euro. Ausgezeichnet werden Master- und Magisterarbeiten sowie Dissertationen, die sich mit neuen Erkenntnissen aus dem Forschungsgebiet der Öffentlichkeitsarbeit auseinandersetzen. Die Ausschreibung endet am 31. Januar 2019. Die Verleihung des Preises erfolgt im Frühsommer 2019. Nähere Infos zur Ausschreibung finden sich auf der PRVA-Website.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal