Swiss Award Corp Com LogoDer Startschuss für den Swiss Award Corporate Communications 2018 ist gefallen. Ab sofort können Unternehmen, Agenturen, Behörden und Non-Profit-Organisationen ihre innovativen und kreativen Projekte einreichen. Voraussetzung: sie müssen den schweizerischen Markt mit einbeziehen und mindestens drei Kommunikationsdisziplinen einsetzen. Beurteilt werden die Projekte von einer unabhängigen Jury aus der Praxis und Wissenschaft unter dem Vorsitz von Professor Peter Stücheli-Herlach.

Der vom Schweizer Berufsverband pr suisse getragene Preis für Unternehmenskommunikation geht bereits in die 14. Runde. Die Einreichungsfrist endet am 30. Juni. Die Award Night mit Preisverleihung findet am 6. September in Zürich statt. Die Teilnahmegebühr für Einreichungen beträgt 380,00 Schweizer Franken. Mitglieder des Berufsverbands pr suisse und des Agenturverbands BPRA sind von den Teilnahmegebühren befreit.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal