Österreichischer PR-Staatspreis für das Rote Kreuz. (© Martin Hörmandinger/APA)

„Retten wir die Rettung“ – eine Kampagne, die das österreichische Notfall-Rettungssystem vor einer europaweiten Ausschreibung bewahrte, hat den Staatspreis PR in der Alpenrepublik gewonnen. Eine Ausnahmeregelung wurde getroffen, so dass die Kampagne im Vorfeld erfolgreich gewesen sein muss. Erspart blieb den Österreichern dadurch eine Kommerzialisierung des Rettungsdienstes. Das österreichische Rote Kreuz nahm den Preis im Rahmen der PR-Gala 2017 des PR Verbandes Austria (PRVA) entgegen.

Rund 300 Gäste aus Wirtschaft, Medien und Wissenschaft kamen zur PR-Gala 2017 am 29. November in Wien zusammen. Mit 79 Einreichungen – 62 zum Staatspreis PR 2017 und 17 Einreichungen für den Sonderpreis „Austrian Young PR Award“ – feierten die Teilnehmer einen neuen Rekord.

Sektionschef Matthias Tschirf vom Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft gratulierte ganz besonders dem Sieger des Staatspreis PR, allen sieben Kategoriesiegern und verlieh auch den Sonderpreis Austrian Young PR Award, der in diesem Jahr zum zweiten Mal vergeben wurde. Dieser geht an die Konzepterstellerinnen Lisa-Maria Kolb und Christina Prechelmacher für ihr PR-Konzept #gscheitlesen, das im Auftrag des Verbandes der Österreichischen Zeitungen (VÖZ) erstellt wurde.

Die Gewinner des Staatspreises PR 2017 sind:

Kategorie Corporate PR

  • „Neues Profil für eine Anwaltskanzlei“
    PR-Träger: PHH Rechtsanwälte GmbH & Co KG
    Externer Berater: Meinungsbild PR & Coaching, Mag. Katharina Scheyerer-Janda e.U.
  • Kategorie Corporate Social Responsibility – CSR-Kommunikation
    {miteinander} gutes tun – 40 Jahre, 40 gute Taten
    PR-Träger: dm drogerie markt
    Externer Berater: movea marketing

Kategorie Digitale Kommunikation ( zwei Preisträger)

  • Schiri-Quiz
    PR-Träger: Österreichische Fußball-Bundesliga
    Externer Berater: Idea Agency

sowie

  • Die Jagd nach dem „Golden Ei“ – Die erste Facebook-Live-Schnitzeljagd
    PR-Träger: Trzesniewski / Demmer GmbH
    Externer Berater: Ketchum Publico GmbH

Kategorie Interne PR & Employer Branding

  • Perspektivenwechsel - 11 Vorstände machen den Job von 11 MitarbeiterInnen
    PR-Träger: ÖBB
    Externer Berater: Inhouse; Videoproduktion: MOTIONCLIPS Videoproduktions GmbH

Kategorie Produkt und Service-PR

  • Die Bundesliga-Reform
    PR-Träger: Österreichische Fußball-Bundesliga

Kategorie Spezialprojekte und Innovationen

  • Retten wir die Rettung
    PR-Träger: Österreichisches Rotes Kreuz

Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal