Am 13. Oktober endet die Abstimmungsfrist für den PR-Bild Award 2017. Noch bis dahin können PR-Fachleute, Journalisten und Influencer auf der Website zum Award mit ihrer Stimme darüber mit entscheiden, welches Unternehmen das beste PR-Bild 2017 produziert hat. Bisher haben sich bereits knapp 5.000 Teilnehmer an der Online-Abstimmung beteiligt.

In diesem Jahr vergibt die dpa-Tochter gemeinsam mit dem Magazin „pressesprecher“ den bekannten Branchenpreis bereits zum zwölften Mal. Eine Jury aus Medien- und PR-Experten nominierte 60 Motive für die Shortlist. Insgesamt wurden rund 1.000 Bilder in sechs Kategorien eingereicht. Die Stimmen von Jury und Öffentlichkeit entscheiden gemeinsam über die Gewinner, die am 23. November in Hamburg ausgezeichnet werden.

Hier geht es zur Abstimmung.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal