Heute NEU im PR-Journal - Bereich Service

Thomas Mickeleit, Director of Communications bei Mircosoft Deutschland, verweist in dem Beitrag auf die große Spannbreite von exzellenter, systematischer Ausbildung bis hin zu „kaum verkappter Ausbeutung“. Kommunikationsprofessorin Annika Schach kritisiert, dass einige Agenturen das Thema zu unstrukturiert angingen. Und die beiden Volontäre Erika Lehn und Marion Fischer beschreiben, wie wertvoll für sie ein vorrübergehender Stellentausch war.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de