Ganz so erfreulich ist die Entwicklung in der PR nicht. Aber der aktuelle Stellenzugang lässt hoffen.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat der PR-Branche ein zweideutiges Weihnachtsgeschenk beschert. In einer Mitteilung vom 30. November hieß es, der Stellenindex der BA (BA-X) – ein Indikator für die Nachfrage nach Arbeitskräften in Deutschland – stieg im November 2017 auf einen neuen Höchststand. Auf den ersten Blick eine erfreuliche Nachricht. Allerdings ist die PR da außen vor. Erfahren Sie mehr darüber in der PR-Journal Jobbörse.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal