Ein Überblick über einige der AFK-Seminarangebote 2022.

Konzentration auf die Kernthemen: Die AFK-Seminarsaison 2022 startet im Januar mit dem Thema Konzeptionstechnik. Damit eröffnet ein Schlüsselthema der Akademie Führung und Kommunikation das neue Trainingsjahr. „Das Denkprinzip hat sich nicht verändert, seit AFK-Gründer Klaus Dörrbecker die PR-Konzeptionstechnik hierzulande definiert hat. Es sind aber Denkdimensionen hinzugekommen“, erklärt AFK-Direktorin und Trainerin Susanne Czernick. Disziplinen wie Corporate Social Responsibility, Corporate Identity, Controlling und Online-Kommunikation seien im Konzeptionsprozess von Anfang an strategisch mitzudenken.

Weitere AFK-Schwerpunkte 2022 sind die PR-Ausbildung, auch für Assistentinnen und Assistenten, sowie das Thema Text. Die Online-Kommunikation verändere den Einsatz der Kommunikationskomponente Text, meint Czernick: „Social Media hat die Textqualität nicht gerade befördert. Während wir früher um jedes Wort substanziell rangen, feuern wir heute online schnell, mit hoher Frequenz, plakativ – und nicht immer sehr elaboriert.“ PR-Profis sollten aber für alle Kanäle überzeugend und mit Qualität schreiben können. Die AFK bietet sechs verschiedene Seminarformate an, die die Vielfalt erfolgreichen Textens für die moderne Kommunikationsarbeit online wie offline trainieren.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Heute NEU im PR-Journal