DAPR Logo 2019 NEUAufgrund der Einschränkungen durch das Corona-Virus stellt die dapr, Düsseldorf, bis auf weiteres sämtliche Bildungsangebote auf Online-Lehre um. Dadurch können alle Seminare regulär gebucht und über ein Online-Konferenzsystem live zu den angegebenen Terminen absolviert werden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer benötigen dafür einen Computer mit Internetzugang sowie ein Headset, welches die dapr bei Bedarf kostenfrei und nach Verfügbarkeit zusendet. Für einzelne Seminareinheiten, die einen Präsenzunterricht erforderlich machen, wird die dapr kompakte Nachholtermine anbieten, sobald von behördlicher Seite signalisiert wird, dass dies wieder möglich ist.

Nils Hille, Geschäftsführer der dapr, betont, dass die Qualität der Lehre auch in den Webinaren sichergestellt und gewährleistet sei: „Unsere Dozentinnen und Dozenten passen gerade ihre Präsentationen und Übungen auf die Online-Lehr- und Lernform an. Uns haben unter anderem Anfragen bereits angemeldeter Teilnehmer erreicht, die ihr Seminar mit einer dapr-Prüfung abschließen möchten. Wir können bei allen Angeboten garantieren, dass dies ohne weiteres und erfolgreich möglich sein wird.“

Weitere Informationen gibt es direkt auf der dapr-Webiste.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Heute NEU im PR-Journal