Kunz Maya Managing Director Schweiz Finsbury Glover HeringDie strategische Kommunikationsberatung Hering Schuppener Consulting (ab Januar 2021 Finsbury Glover Hering) setzt ihren Expansionskurs fort und verstärkt mit einer profilierten Kommunikationsexpertin die Präsenz und das Beratungsangebot in der Schweiz. Maya Kunz (Foto) wird als Managing Director Unternehmen, Organisationen und Führungskräfte in allen Fragen der strategischen Positionierung sowie in Krisen- und Sondersituationen von Zürich aus beraten. Die gebürtige Schweizerin verfügt über mehr als 15 Jahre Berufserfahrung in der Kommunikations- und Finanzbranche im In- und Ausland.

Maya Kunz zeichnete zuletzt als Head of Corporate Communications bei BlackRock Schweiz für die strategische und operative Medien- und Reputationsarbeit sowie für die Positionierung des Top-Managements des Vermögensverwalters verantwortlich. Davor arbeitete sie fast zehn Jahre für die Credit Suisse in London, New York und Zürich als Senior Communications Manager und als Pressesprecherin. Nach ihrem Masterabschluss an der Universität Fribourg begann Maya Kunz ihre Laufbahn als PR Consultant und Campaign Manager in ihrer Heimatstadt Bern.

Maya Kunz wird mit Hendrik Bender zusammenarbeiten, der als Managing Director aus Frankfurt am Main seit Sommer 2020 das Geschäft auf dem Schweizer Markt ausgebaut hat. Weitere Kommunikationsspezialisten des rund 700 Berater zählenden Teams von Finsbury Glover Hering, werden die Arbeit für Schweizer Kunden unterstützen. Ein weiterer Ausbau der Präsenz in Zürich ist geplant.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de