Jon Mendrala (39) ist neuer Leiter der Öffentlichkeitsarbeit und Pressesprecher der Behörde für Wissenschaft, Forschung, Gleichstellung und Bezirke (BWFGB) in Hamburg. ​​​​​​​Vor seiner Tätigkeit in der BWFGB war er als Fernseh-Journalist, Reporter und Autor beim Norddeutschen Rundfunk beschäftigt. Der Kommunikations- und Politikwissenschaftler folgt auf Julia Offen, die im vergangenen Jahr als stellvertretende Senatssprecherin in die Senatskanzlei gewechselt war. Sebastian Ackermann, der in den vergangenen Monaten kommissarisch die Pressearbeit verantwortet hatte, bleibt in der BWFGB und ist weiterhin für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de