Mit Lea Junggeburth und Sebastian Jansen verzeichnet die auf Gesundheitskommunikation spezialisierte Kölner Agentur Selinka/Schmitz ab sofort zwei Neuzugänge. Jansen wird als Art Director Digital tätig und soll vor allem die Entwicklung digitaler Strategien weiter vorantreiben. Vor seinem Wechsel sammelte er Erfahrungen in verschiedenen Agenturen. Er studierte Communication & Multimediadesign an der Fachhochschule Aachen und der Hogeschool Zuyd in Maastricht. Junggeburth wird als Junior Art Director Digital das Kompetenzteam unterstützen. Die studierte Grafikdesignerin wird künftig digitale kreative Prozesse begleiten und umsetzen.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de