Klempert Arne FleishmanHillard kleinArne Klempert (48, Foto), seit 2010 als Digital-Chef in Diensten von Fleishman-Hillard Germany und seit 2017 dort Mitglied der Geschäftsführung, hat die Agentur verlassen. Wo er künftig tätig werden will, ist nicht bekannt. Seit 2017 führte Klempert den Bereich Creative Strategy & Innovation. Einen direkten Nachfolger oder eine Nachfolgerin wird es nicht geben. CEO Hanning Kempe deutete gegenüber dem „PR-Journal“ an, dass die Agentur den Bereich neu organisieren wolle.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de