Christiane Wolff

Christiane Wolff (47), Kommunikationschefin der Serviceplan Gruppe, verlässt die größte deutsche inhabergeführte Agenturgruppe zum Jahresende 2018. Das berichtet „Clap“, das People-Magazin der Kommunikationsbranche. Wolff, die als Chief Corporate Communications Officer auch Mitglied der Geschäftsleitung von Serviceplan Deutschland ist und seit 2011 dort arbeitet, will sich selbständig machen. Im Team von Wolff arbeiteten acht Mitarbeiter, die die Öffentlichkeitsarbeit der 38 Serviceplan-Standorte mit insgesamt 4.100 Mitarbeitern koordinieren.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung