Seit dem 1. November sind Natascha Obermayr (50) und Simone Isermann (43) neue Mediensprecherin des Schweizer Unfallversicherers Suva mit Sitz in Luzern. Sie folgen auf Isabelle Fol, die das Unternehmen im September verlassen hat, und Gabriela Hübscher, die in den Bereich Marketing bei Suva wechselt. Obermayr war zuletzt verantwortlich für die Interne Kommunikation, Isermann kommt von Elektrizitätswerk der Stadt Zürich (EWZ). Beide berichten an Martin Nellen, Leiter Unternehmenskommunikation.

Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung