Markus Oliver Peitz

Markus Oliver Peitz (33) besetzt seit dem 1. Oktober 2018 die Rolle als Corporate News Coordinator beim Onlinehändler Otto in Hamburg. Zu seinen Aufgaben gehört die inhaltliche Weiterentwicklung und Steuerung des frisch gestarteten Otto-Newsrooms. Der gelernte Kaufmann für Marketingkommunikation war zuletzt für die Leitung der Bereiche Content-Strategie und -Konzeption in der Serviceplan Content, einer Tochteragentur der Münchner Serviceplangruppe tätig.

„Gute Geschichten fallen nicht vom Himmel. Wir wollen sie aufspüren und kreativ umsetzen. Mit Markus Peitz bekommt Ottocomms einen Newsroom-Chef, der ein echter Content-Profi ist. Gemeinsam werden wir weiter neue Stories rund um digitale Wirtschaft erzählen, neue redaktionelle Formate entwickeln und unsere internen wie externen Zielgruppen mit spannenden Geschichten rund um die Marke Otto versorgen“, sagt Division Manager und Ottocomms-Chef Martin Frommhold.

Statt klassischer Unternehmensinfos vermittelt der Otto-Newsroom Hintergründe und Themen, die die digitale Wirtschaft bewegen. Themen wie „Die Gaming-Industrie als wichtiger Faktor der Digitalisierung“, ein Gespräch mit einem Schiedsrichter über Fehlerkultur oder New-Work-Themen wie die Bewerbung ohne Anschreiben stehen exemplarisch für die Vielfalt des digitalen Magazins.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung