Von links: Burkhard Redeski mit seinen beiden Nachfolgern Constanze Wolff und Christian Gertz.

Constanze Wolff und Christian Gertz bilden das neue Führungsteam der complus Akademie in Münster, die sich seit mittlerweile 15 Jahren auf die Ausbildung von Kommunikationsexperten spezialisiert. Damit folgen sie auf Karl-Ernst Schäfers und Burkhard Redeski, die der Akademie als Dozenten und Berater erhalten bleiben. Mit dem Führungswechsel ändert sich auch der Name der Akademie, die ab sofort als „complus Akademie für Kommunikation“ firmiert.

„Unverändert bleibt unser Anspruch, Pressesprecher und PR-Referenten fit für die Kommunikation der Zukunft zu machen“, erläutert der neue Geschäftsführer Christian Gertz. „Deshalb werden wir unser Angebot Schritt für Schritt erweitern, um noch mehr auf die Entwicklungen im Bereich Social Media eingehen zu können.“ „Der hohe Anteil an Präsenzunterricht und die klare Fokussierung auf das Themenfeld Kommunikation sind und bleiben dabei die Alleinstellungsmerkmale der complus Akademie“, ergänzt seine Geschäftspartnerin Constanze Wolff.

„Constanze Wolff und Christian Gertz sind zwei echte PR-Profis, die mit ihrer langjährigen Erfahrung in der Praxis und in der Ausbildung die idealen Garanten dafür sind, dass complus auch in Zukunft die beste Ausbildung im Bereich Kommunikation bietet“, kommentiert der scheidenden Co-Geschäftsführer Burkhard Redeski den Wechsel.

Constanze Wolff berät und unterstützt seit 2001 freiberuflich Agenturen, mittelständische Unternehmen und Freiberufler in ganz Deutschland als Texterin, PR-Beraterin und systemische Coach. Ihr Know-how gibt sie nicht nur in Seminaren und Trainings für zahlreiche Einrichtungen weiter, sondern auch als Buchautorin (u.a. „XING für Dummies“).

Christian Gertz arbeitete drei Jahre im PR-Management einer Softwarefirma, bevor er sich mit seinem Redaktionsbüro Mehrtexte im Jahr 2006 selbständig machte. Als freier Autor, Fachjournalist und Blogger begleitete er kritisch die Entwicklung der Public Relations sowie die Entstehung der Sozialen Netzwerke und ist zudem seit 2009 als zertifizierter PR- und Social-Media-Berater für verschiedene Firmen und Bildungseinrichtungen tätig.

Die complus Akademie für Kommunikation ist ein ZFU- und AZAV-zertifiziertes Weiterbildungsinstitut, das sich auf die berufsbegleitende Aus- und Weiterbildung von Kommunikationsexperten spezialisiert hat. Im Jahr 2003 von Professor Klaus Merten gegründet, vermitteln erfahrene Dozenten aus der PR-Praxis das Basis- und Insiderwissen, das der Beruf als PR-Berater, Pressesprecher, PR-Referent oder Kommunikationsmanager heute verlangt. In enger Kooperation mit Weiterbildungsinstituten, Verlagen und Berufsverbänden entwickelt die complus Akademie ihre Studienformate ständig weiter und konzipiert neue Lehrangebote – ausgerichtet an den aktuellen Anforderungen der Branche.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de