Ab diesem Jahr erscheint die neue ma Audio im Veröffentlichungsrhythmus der bisherigen ma Radio (2x pro Jahr). Herausgeber ist die Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma). Die ma 2018 Audio I wird am 28. März veröffentlicht. Vorab einige Eckdaten: In einem 4-Wochen-Zeitraum („weitester Hörerkreis“) wird von 93,7 Prozent der deutschsprachigen Personen ein klassisches Radio-Angebot genutzt; von 94,9 Prozent ein klassisches und/oder Online-Audio-Angebot.

Die Nutzer von klassischen Angeboten bleiben ihren Sendern mit einer Tagesreichweite von 77,6 Prozent und über vier Stunden täglicher Verweildauer (247 Minuten) konstant auf hohem Niveau treu. Jan Isenbart, Vorstand Radio/Audio der agma: „Die Eckdaten der Audio-Nutzung belegen den eingeschlagenen Wachstumskurs der Gattung Radio/Audio.“


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de