G+J-Chefin Julia Jäkel. (© Gruner + Jahr)

Am 16. Januar 2018 werden sie gekürt, bereits im Dezember wurden sie bekannt gegeben: die Männer und Frauen, die „Horizont“ zu den (Medien-)Menschen des Jahres 2017 erklärt hat. Für das vergangene Jahr gehen die begehrten „Horizont“-Awards an die folgenden Führungspersönlichkeiten aus Marketing, Agenturen und Medien: Deutsche-Post-Vorstand Jürgen Gerdes in der Kategorie Marketing, Sinner-Schrader-CEO Matthias Schrader (Agenturen) und G+J-Chefin Julia Jäkel (Medien).

Die Trophäen an die Frauen und Männer des Jahres werden im Rahmen des 10. Deutschen Medienkongresses am 16. und 17. Januar 2018 in der Alten Oper Frankfurt vergeben. Manager aus Unternehmen, Agenturen und Medien werden dort die wichtigsten Zukunftstrends der Branche diskutieren. Einer der Höhepunkte der Veranstaltung ist die Verleihung des „Horizont“-Awards.

Weitere Informationen und Hintergründe direkt bei „Horizont.net“.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de