Diegelmann Michael Gf cometis ag PRNGWie in der vergangenen Woche berichtet, feierte das Public Relations Global Network (PRGN) während seiner Herbstkonferenz in Kyoto, Japan, sein 25-jähriges Jubiläum. Mit der Aufnahme von drei neuen Mitgliedsagenturen aus Brasilien, Malaysia und Mexiko hat das Agenturnetzwerk nun 51 Agenturpartner in 40 Ländern auf sechs Kontinenten. Deutsche Mitglieder sind die Agenturen Industrie-Contact (IC) aus Hamburg und cometis AG (Foto: cometis-Geschäftsführer Michael Diegelmann) aus Wiesbaden.

„Wir sehen echte Begeisterung von PR-Firmen auf der ganzen Welt, die sich dem PRGN-Netzwerk anschließen", sagte Christina Rytter, derzeitige Präsidentin von PRGN und Geschäftsführerin sowie Gründerin von Scandinavian Communications in Kopenhagen, Dänemark. „Diese Menschen und ihre Teams sind in ihren jeweiligen Märkten und Ländern wahre Vorreiter – smart, zukunftsweisend und sehr ganzheitlich in ihrer Arbeitsweise."

Unabhängige Agenturen, die an einer Mitgliedschaft im Netzwerk interessiert sind, können sich auf der PRGN-Website im Bereich Mitgliederwerbung informieren oder ihren Vorsitzenden, Layth Dajani, Gründer von The Content Factory, per E-Mail kontaktieren.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung