Ab dem 1. April ist Marie-Blanche Stössinger Director Corporate Communications bei Universal Music in Berlin. Sie verantwortet damit sowohl die interne als auch die externe Kommunikation. Stössinger war seit 2016 Geschäftsführerin der USK (wir berichteten) und tritt nun die Nachfolge von Michael Kucharski an, der dem Unternehmen nur noch als freier Berater zur Seite steht. Stössinger berichtet an Frank Briegmann, President und Chief Executive Officer Central Europe Universal Music und Deutsche Grammophon. 


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung