Beim EHI Marketing Forum Handel am 17. und 18. Oktober in Köln treffen sich die Marketing- und PR-Chefs des Handels und diskutieren die aktuellen Marketingtrends: Mobile Marketing, Online-Marketing, Media-Efficiency, Data-Analytics, SEA, Social Media, Influencer Marketing und weitere Themen. Top-Speaker aus verschiedenen Handelsunternehmern zeigen ihre Best-Cases. Mit dabei sind unter anderem Unternehmen wie Aldi Süd, Saturn, Hornbach, Coop CH, Truefruits, Rewe Digital, Matratzen Concord und Emma Matratzen, Otto und andere.

In einer Extra-Session am zweiten Tag dreht sich alles um die Nahtstelle zwischen PR und Marketing. Die Grenzen zwischen den beiden Disziplinen verschwimmen zunehmend, so die Annahme. Wie es in der Praxis aussieht, hat das EHI den Handel gefragt und diskutiert die Ergebnisse auf dem Marketing Forum Handel.

Im Parallelforum stellen wir die neue EHI Studie zur Angebotskommunikation der Zukunft vor. Heute gibt der Handel noch rund die Hälfte seiner Werbebudgets für Angebotskommunikation aus. Doch wie wird der Handel zukünftig seine Kaufimpulse setzen? Diskutieren Sie mit: Hier geht es zur Website des EHI Marketing Forums.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung