Forthmann Rolke Wichtigste Fragen der PR 2020 BuchcoverDas Verhältnis von Unternehmens- und Kommunikationsstrategie, die richtige Ansprache der Zielgruppen und neue Entwicklungen wie die Etablierung von Newsrooms oder der Einsatz von Künstlicher Intelligenz: All das und noch viel mehr beschäftigt PR-Verantwortliche in ihrem Arbeitsalltag. Durch die Themenvielfalt wächst ihr Wissens- und Denkhorizont immer weiter. Doch was treibt die Branche gegenwärtig wirklich um? Genau dieser Frage widmet sich das neue Buch "Die wichtigsten Fragen der PR 2020 und die klügsten Antworten darauf". Mit ihrem experimentellen Vorgehen schlagen die Studienautoren Jörg Forthmann und Lothar Rolke einen neuen Weg ein – und liefern einen Gedankenspiegel der PR-Branche mit inhaltlicher Breite und Tiefe. Im Vorfeld hatte das „PR-Journal“ mehrfach auf das Projekt hingewiesen und zur Teilnahme eingeladen.

Die Studienautoren wollen mit ihrem neuen Buch einen Gegenpol zum quantitativ ausgerichteten Studienmarkt im Bereich PR setzen. Ziel ihres offenen, qualitativen Befragungsansatzes ist, einen authentischen Blick auf das zu geben, was PR-Verantwortliche tatsächlich umtreibt. Daraus ist ein Experiment unter dem Motto "Profis fragen, Profis antworten" entstanden. Zuerst wurden Kolleginnen und Kollegen aus Wissenschaft und Praxis mit einbezogen, um die wichtigsten Fragen der PR zu identifizieren. Daraus haben die Autoren ein Fragenset entwickelt und von Branchen-Experten beantworten lassen.

Das umfangreiche Echo der PR-Profis können Interessierte jetzt in der 72 Seiten umfassenden Neuerscheinung nachlesen. Darin enthalten sind rund 100 Fragen und mehr als 300 der besten Antworten aus der Befragung. So erfahren die Leserinnen und Leser, was aktuell in der PR-Branche – laut der Befragung – wirklich wichtig ist und wie die Profis mit Alltagsherausforderungen und Zukunftstrends umgehen.

Was PR-Profis von Musikern lernen können

"Wie erreichen Unternehmensbotschaften die Köpfe und Herzen meiner Zielgruppe?" ist die meistbeantwortete Frage der Studie. Dass das zu ganz unterschiedlichen Antworten führen kann, zeigt unter anderem der Rat eines PR-Profis, sich an bekannten Hip-Hop-Größen zu orientieren, um die eigene Zielgruppe anzusprechen.

"Dieses Buch liefert ein authentisches Gesamtbild, was die PR-Branche derzeit denkt und bewegt", sagt Autor Jörg Forthmann. "Wir haben uns sehr über die große Resonanz von Professoren, langjährigen PR-Beratern und Unternehmenskommunikatoren sowie engagierten Nachwuchskräften gefreut. So ist ein inhaltlich breiter und tiefer Wissensspiegel der PR-Branche entstanden."

Verlosung von zehn Freiexemplaren

Für schnelle Leserinnen und Leser des „PR-Journals“ verlost die Redaktion zehn Exemplare des oben vorgestellten Buchs. Die ersten zehn Personen, die eine Buchanfrage samt vollständiger Postadresse an dillmann@pr-journal.de senden, erhalten jeweils ein Buch zugeschickt. Wir wünschen viel Erfolg!

Das Buch "Die wichtigsten Fragen der PR 2020 und die klügsten Antworten darauf" von Jörg Forthmann und Lothar Rolke ist im Hamburger IMWF Verlag erschienen und unter der ISBN-Nr. 978-3-946588-06-1 für 9,90 Euro auf Amazon erhältlich.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Heute NEU im PR-Journal