CoverBraucht es das wirklich? Den drölfzigsten Ratgeber zum Thema Storytelling? Die Geschichte vom Geschichtenerzählen scheint eigentlich auserzählt, doch richtet sich das Praxisbuch von Petra Sammer speziell an „Führungskräfte, Projektverantwortliche und alle, die etwas bewegen wollen“ – bringt dieser Fokus einen neuen Storytwist? Die Rezensentin gibt ein klares „Jein“.

Zu Aufbau und Wirkweise guter Geschichten und Storytelling als Handwerk liefert dieses Buch nicht wirklich neuen Input. Doch durch die Fokussierung auf die spezifische Zielgruppe und deren situative Herausforderungen wird es zum echten Anker für Führungskräfte, die in der schönen neuen Arbeitswelt bitte agil, hierarchiearm und menschelnd outperformen sollen.

Petra Sammer ist in der Kommunikationsbranche gut bekannt, war 25 Jahre als Beraterin, Geschäftsführerin, Chief Creative Officer und Global Partner bei Ketchum tätig und wirkt heute unter anderem als Jurorin der Cannes Lions, CLIO oder D&AD Awards. Ihre Expertise in Sachen Storytelling ist qua Biografie glaubwürdig. Dazu liefert sie zu jedem Kapitel eine umfangreiche Literaturübersicht inklusive zahlreicher Video-Links etwa zu besonders gelungenen Präsentationen.

„What’s your Story“ erklärt zunächst unaufgeregt und anschaulich, warum sich (gute) Geschichten im Hirn und Herz der Zuhörer besser verankern. Danach folgen die Kapitel Schritt für Schritt der so genannten „pssst-Formel“ (Passion, Story, Struktur, Sinnlichkeit, Technik). Die Leser können hiermit einen roten Faden für ihre eigenen noch zu erzählenden Geschichten aufwickeln. Die Kapitel sind zudem gespickt mit kleinen Info-Boxen, Tipps und Übungen.

Fazit: Wenn am Ende auch nur ein Teamleiter weniger auf dieser Welt mit überladenen Powerpoint-Charts seine Mitarbeiter in den Schlaf begleitet, ist ja schon viel erreicht. Der Titel kann also getrost auf die Weihnachtswunschliste.

Titel: What’s your Story? Leadership Storytelling für Führungskräfte, Projektverantwortliche und alle, die etwas bewegen wollen; Autorin: Petra Sammer; Verlag: O’Reilly 2019; Umfang: 201 Seiten; Preis: 24,90 Euro; ISBN-Nr.: 978-3-96009-083-0


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Werbung

Heute NEU im PR-Journal